Trends wechseln von Tag zu Tag . Welche Teppiche aktuell angesagt sind und auf welche Stiles man nicht verzichten sollte, erfährst du hier.

Minimalistisch und Reduziert – Weihnachten mal anders

Weihnachten ist das Fest der Liebe und lässt die Welt voller Lichter und Wärme erstrahlen. Überall sind geschmückte Häuser und die Weihnachtsmärkte duften nach köstlichem Essen. Sowohl draußen, als auch in den Innenräumen der Häuser wird zur Weihnachtszeit bei den meisten Familien festlich geschmückt. Egal ob in einem klassischen rot, in einem elegantem gold oder doch ganz bunt, jeder schmückt individuell.

Doch kennst du auch schon den neuen Trend? Dieser ist sehr minimalistisch und reduziert und besteht vor allem aus natürlichen Materialien.

In diesem Beitrag erfährst du alles über den aktuellen, minimalistischen Weihnachtstrend.

 

Die Materialien

Um einen minimalistischen und reduzierten Weihnachtslook zu erzeugen, sollte vor allem auf natürliche Materialien gesetzt werden. Dazu zählen selbstverständlich Tannenzweige, Eukalyptus und Tuya. Aus diesen können wunderschöne Adventskränze, Tischgestecke oder andere Dekorationen gezaubert werden. Das Ganze kann aber auch durch Pampasgras oder Tannenzapfen aufgewertet werden. 

Auch verschiedene Holzvarianten in Form von Rinde, Holzscheiben oder Ästen lassen sich gut in die Dekoration integrieren. Einen wunderschönen Effekt hat auch Moos, welches sich ideal für Tischdekorationen eignet.

Die Farbwelten

Damit ein einheitliches Gesamtbild entsteht, eignen sich alle gedeckten und natürlichen Farben. Besonders angesagt sind Beige- und Brauntöne, sowie Grüntöne, die dem Ganzen einen farblichen Touch verleihen.

Gern kann ein klassisches Rot als punktueller Blickfang in die einzelnen Dekoelemente eingebaut werden. Denn damit bleibt der ursprüngliche, weihnachtliche Charakter auf alle Fälle bewahrt.

DIY - Do it yourself statt neu kaufen

Das Schönste an Weihnachten ist doch die gemeinsame Zeit mit den Liebsten. Diese kannst du auch mit gemeinsamen Bastel Projekten verbinden, denn ein DIY passt deutlich besser in das Konzept des minimalistischem und reduzierten Weihnachtslook, als der Kauf von neuer Dekoration. Und zusätzlich macht es natürlich auch noch Spaß!

Falls du ein paar Inspirationen für DIY´s brauchst haben wir einige für dich aufgelistet:

Adventskranz

Tischgesteck

Sterne als Baumschmuck

kleine Tannenbäume aus Holz oder Tannenzweigen

Türkranz

Fensterdekoration

Was steckt hinter dem alljährlichen Black Friday?

In weniger als einer Woche ist es wieder soweit – am 26.11.2021 ist der alljährliche Black Friday. Der Tag, an dem es die meisten Rabatte und Sonderangebote gibt. Alleine in Deutschland wird laut dem Handelsverband Deutschland mit einem Umsatz von 3,7 Milliarden Euro gerechnet.

Aber seien wir mal ehrlich – wer kann diesen einmaligen Angeboten auch widerstehen?

Doch warum heißt dieser besondere Shoppingtag eigentlich Black Friday und seit wann gibt es das alljährliche Shoppingevent?

 

Was ist das Besondere an Black Friday?

Warum eigentlich der 26.11.? Warum genau dieser eine Freitag im Jahr? Das ist eigentlich relativ einfach, denn die jährliche Schnäppchenjagd kommt aus den USA und ist immer der erste Freitag nach Thanksgiving.

An diesem Tag liefert fast jedes Unternehmen unschlagbare Angebote und Rabatte, denn sie wissen, dass die Menschen auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken und somit in Kauflaune sind.

In den USA wird der Freitag nach Thanksgiving als Brückentag genutzt und gilt seitdem indirekt als vorweihnachtlicher Shoppingtag, um die ersten Geschenke für die Liebsten zu ergattern.

 

Warum “Black Friday”?

Doch weshalb wird dieser Tag als “Black Friday” bezeichnet? Tatsächlich gibt es darauf keine eindeutige Erklärung, da es verschiedene Theorien und Mythen über die Entstehung des Namens gibt.

Zum einen sollen die riesigen Menschenmassen, die nach einmaligen Schnäppchen suchen, im Gesamtbild wie eine einzige schwarze Masse aussehen.

Eine weitere Theorie besagt, dass viele Unternehmen durch den allbekannten Shoppingtag erstmals schwarze Zahlen schreiben und der Name daher kommt.

Eins ist jedenfalls sicher, wir alle kennen den Black Friday und wissen, dass man diesen Tag auf keinen Fall verpassen sollte, wenn es um größere und preisintensivere Investionen geht, denn am kommenden Freitag kann man so einiges sparen.

 

Black Friday in Deutschland

Auch in Deutschland gibt es kaum Unternehmen, die den Black Friday auslassen. Es wird von den Kunden regelrecht erwartet mitzuziehen und Rabatte anzubieten. Es ist mittlerweile schon so weit, dass nur noch die wenigsten die Aktionen einzig und alleine auf den Freitag beziehen. Es gibt mittlerweile die Black Week, das Black Weekend und noch viele weitere Specials.

Auch Diana´s Home hat eine tolle Aktion für euch geplant. Bei uns könnt ihr am Black Weekend, welches von Donnerstag, den 25.11. bis Sonntag, den 28.11. geht, ganze 40% auf ALLE Teppiche sparen?

Also worauf wartest du noch? Sichere dir deine Schnäppchen!

 

Muslera Kunstfell Teppich

Kunstfelle – damit verleihst du deinem Zuhause Gemütlichkeit!

Jeder kennt sie – Fellteppiche. Doch sind Teppiche aus Fell überhaupt noch modern und worauf sollte man bei dem Kauf eines Fells am besten achten? Erkennst du den Unterschied, ob es sich um ein echtes Fell handelt oder doch um Kunstfasern handelt? Das und vieles mehr erfährst du in diesem Beitrag.

 

Der Wandel de Fellteppiche

Eins ist sicher, Kunstfelle sind auch heutzutage noch sehr beliebt und liegen auch nach vielen Jahren noch im Trend. Schon unserer Vorfahren aus der Steinzeit haben Felle als Teppiche verwendet. Der einzige Unterschied ist, dass es sich heute oftmals um Kunstfelle handelt, um die Tiere und unsere Umwelt zu schützen. 

 

Kunstfell oder echt?

Erkennst du auf dem ersten Blick, ob es sich um Kunstfell oder doch ein echtes Fell handelt? Nein? Dann kannst du mit ein paar einfachen Tricks herausfinden, um welche Art von Fell es sich handelt. Zum einen ist bei Echtfell die Unterwolle zu sehen, wenn du die einzelnen Haarfasern auseinander ziehst. Hingegen bei Kunstfell nichts dergleichen aufzufinden ist. Zum anderen ist die Felllänge auch ein guter Indikator, um auf Echtheit zu prüfen, da Kunstfell meist alle Haare auf einer Länge hat, im Gegensatz zu Echtfell, dieses besteht natürlich aus unterschiedlich langen Haaren. Eine weitere Testmöglichkeit ist das Pusten. Bei einem Echtfell Teppich bewegen sich die Haare schon bei einem sanften Puster. Kunstfell ist starrer und unbeweglicher, wodurch sich die Fasern nicht so leicht von einem Luftzug bewegen. 

Eyecatcher Kunstfell

Du suchst nach einem passenden Eyecatcher für deine vier Wände? Wie wäre es dann mit einem Kunstfell Teppich? Durch den Einsatz eines Teppichs aus Kunstfell bist du in der farblichen Vielfalt völlig frei, da es auch ausgefallene Farben wie pink, rot oder blau auf dem Markt zu finden gibt. Zudem können Kunstfelle eine große optische Veränderung mit geringem Aufwand in Form von Arbeit und finanziellen Mitteln.

Gemütlichkeit und Wärme

 

Ein weiterer Pluspunkt, welcher für Kunstfell Teppiche spricht ist die Gemütlichkeit und die Wärme, die durch die Optik und die Haptik eines solchen Teppichs vermittelt wird. Durch eine minimale Änderung in deinem Zuhause kannst du bereits eine riesige Veränderung erzielen und machst dein Zuhause somit zu einer echten Wohlfühloase.

 

Entdecke jetzt alle Kunstfell Teppiche unserer Muslera Kollektion und finde deinen perfekten Teppich! 

Agat Teppich Nahaufnahme

Schimmernde Farbakzente – der Trend 2021

Das Jahr 2021 hat schon vieles mit sich gebracht. Unter anderem gab es auch unzählige verschiedene Trends, die 2021 Aufsicht erregt haben. Ein weiterer super angesagter Trend sind schimmernde Farbakzente – auch im Bereich Interior und Wohndesign. Akzente mit Schimmereffekt verleihen Lebendigkeit und Modernität. Durch diese Besonderen Eyecatcher wird jedes ach so langweilige Teil zu etwas ganz Besonderem.Wie du diesen Trend für dein Zuhause umsetzen kannst, das erfährst du in diesem Beitrag. 

 

Kleine Veränderung – große Wirkung!

Um deinem Zuhause mehr Lebendigkeit zu verleihen, ist es nicht notwendig alles neu zu kaufen, denn auch kleinere Veränderungen können dem Raum einen ganz neuen Look verpassen. Durch einzelne Dekoelemente oder kleinere Möbel, kannst du dein Zuhause ganz einfach aufwerten.

Weniger ist manchmal mehr!

Ein Einsatz von Farbe und schimmernden Akzenten sollte gezielt und auf keinen Fall zu viel sein. Denn eine Überladung von verschiedenen Farben und Mustern wirkt schnell geschmacklos. Doch einzelne aufeinander abgestimmte Farb- und Schimmerakzente bewirken genau das Gegenteil – sie lassen den Raum lebendiger und interessanter wirken. Dementsprechend empfehlen wir die Eyecatcher im Raum zu verteilen. Neue, farbige Vorhänge, ein Teppich mit schimmernden Muster und einzelne Dekokissen lassen das Gesamtbild des Raumes direkt erstrahlen.

 

Aus alt mach neu!

Der diesjährige Trend eignet sich auch perfekt für diverse Upcycling Projekte. Denn du kannst deinen alten Vasen einfach einen neuen Anstrich verpassen indem du diese mit schimmernder Farbe ansprühst. Oder du wertest deine neuen Sofakissen neu auf, indem du diese mit schönen schimmernden Perlen verziert. Somit sparst du nicht nur Geld, sondern schonst auch noch die Umwelt! 

Also worauf wartest du? Bringe Schimmer in dein Leben und gestalte dein Zuhause um!

Montana Teppich im Raum liegend

Geometrische Muster – somit verleihst du deinem Zuhause einen neuen Look!

In den letzten Wochen und Monaten hat wohl jeder von uns durch die Pandemie und den Lockdown mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht. Demnach hat der ein oder andere eventuell den Wunsch sein Zuhause ein wenig optisch zu verändern.

Besonders im Trend sind Akzente mit Farbe oder Mustern. In diesem beitrag dreht sich alles um geometrische Muster, welche deinem Zuhause einen neuen Look verpassen.

 

Geometrische Dekoelemente

Mit der richtigen Dekoration kann man einem Raum einen ganz anderen Look verpassen. Da die geometrischen Muster und Formen total im Trend liegen wird es nicht schwer sein einige Wohnaccessoires zu finden.

Besonders gut eignen sich natürlich runde oder geometrische Vasen, Spiegel in verschiedenen Formen oder brandaktuell Kerzen in den verrücktesten Varianten.

 

Geometrische Möbel

Den geometrischen Look kannst du auch durch ausgewählte Möbelstücke erzielen. Ein Beispiel dafür sind zum Beispiel runde Couchtische oder Sitzelemente in geometrischen Formen. Hierbei sollte man allerdings aufpassen, da bei der Kombination aus zu vielen unterschiedlichen geometrischen Möbeln der Raum schnell überladen und unruhig wirkt. Daher sollte man die Möbel vereinzelt und als Hingucker platzieren.

 

Geometrische Muster

Am einfachsten ist natürlich der Einsatz von geometrischen Mustern. Hierfür eignen sich Kissen oder Teppiche besonders gut. Gerne kann man auch verschiedene geometrische Muster miteinander kombinieren. Dadurch wird dem Raum Lebendigkeit und Modernität verliehen. Besonders schön finden wir die Muster in dezenten Nudetönen, wie grau oder beige. Einen besonderen Eyecatcher kann man auch mit leichten Farbakzenten innerhalb der Muster setzen.

 

Lara 805 im Raum liegend

Teppiche in Marmor Optik – der neuste Trend

Kennst du schon den neusten Trend? Teppiche in Marmor Optik! Mit einem solchen Teppich kannst du dein Zuhause ganz schnell und vergleichbar kostengünstig einen neuen Look verleihen. Das Marmor Muster schafft Eleganz und Modernität. Durch den Teppich wird deinem Raum natürlich zusätzlich Gemütlichkeit verliehen.

In diesem Beitrag erfährst du alles über den neuesten Teppich Trend.

 

Die Marmor Optik

Das Marmor Muster steht bei diesem Trend natürlich ganz klar im Vordergrund, daher sollte man hier vor allem auf die Qualität achten. Das Muster kann entweder gewebt oder gedruckt sein. Für einen edleren und hochwertigeren Look empfehlen wir die gewebte Variante.

Um der Marmor Optik noch mehr Einzigartigkeit zu verleihen gibt es bei Diana´s Home auch Modelle, welche mit schimmernden Farbakzenten in silber und gold das Marmor Muster hervorheben.

 

Der Flor

Da es sich hierbei um einen gemusterten Teppich handelt ist davon auszugehen, dass der Flor bei fast jedem Modell kurz ist. Das liegt daran, dass bei Kurzflor Teppichen Muster besser zur Geltung kommen.

Der Vorteil von kurzem Flor ist die einfache und pflegeleichte Reinigung. Zudem sind Teppiche mit kurzem Flor strapazierfähiger und damit auch für Haushalte mit Kindern uns Haustieren geeignet.

Diana´s Home bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Teppichen in Marmor Optik. Sowohl die Farbkombinationen als auch die Größen sind variierbar.

 

Agat 6610 im Raum liegend

Finde deinen perfekten Teppich für dein Wohnzimmer – darauf solltest du achten!

Du bist auf der Suche nach einem neuen Teppich für dein Wohnzimmer? Dann solltest du bei der Auswahl deines neuen Wohnaccessoires auf ein paar Dinge achten, damit du auch lange Freude daran hast.

Die wichtigsten Punkte findest du in diesem Beitrag.

 

Achte auf die richtige Größe!

Bei deinem neuen Wohnzimmerteppich ist es besonders wichtig die richtige Größe auszuwählen. Dein Teppich sollte niemals kleiner als dein Sofa sein, denn dadurch kann er untergehen und das Gesamtbild wirkt unharmonisch. 

Es sieht besonders gut aus, wenn dein Teppich ein Stück unter deinem Sofa liegt, dadurch verbindest du die beiden Elemente miteinander und schaffst eine Wohlfühloase.

 

Kurzflor oder Hochflor?

Damit dein neuer Teppich auch zu deinem Alltag passt, solltest du dir vorher über die Florhöhe im Klaren werden. Haushalte mit kleinen Kindern und Haustieren sollten sich eher für einen Kurzflor Teppich entscheiden, da dieser pflegeleichter und strapazierfähiger ist. Falls man allerdings mehr Wert auf ein kuscheliges Erscheinungsbild legt, ist eher ein Hochflor Teppich die richtige Wahl.

 

Finde dein perfektes Muster!

Da natürlich auch die Optik eine große Rolle spielt ist es an der Zeit sich für das richtige Design zu entscheiden. Hier kommt es vor allem auf den persönlichen Geschmack an. Allerdings solltest du immer darauf achten, dass dein neuer Teppich mit den restlichen Möbeln und Accessoires in deinem Wohnzimmer gut harmoniert und ein stimmiges Gesamtbild abgibt.

Trau dich an Farbe – Verleihe deinem Zuhause einen Eyecatcher!

Der Trend im Sommer 2021 zeigt viele bunte Farben! Ob Muster oder einfarbig, hauptsache Farbe! Das gilt nicht nur für die Mode, sondern auch für den Interior Bereich. Im ersten Augenblick scheint das nicht für jeden etwas zu sein, da nicht jeder auf bunte und intensive Farben in der Wohnung steht. Allerdings musst du ja nicht gleich die Farbrolle zücken, sondern kannst schon mit ein paar farbigen Akzenten eine große Veränderung und Wirkung hervorrufen! 

Im folgenden Beitrag findest du verschiedene Ideen für die Umsetzung des Farbtrends!

 

Weniger ist manchmal mehr!

Ein Einsatz von Farbe sollte gezielt und auf keinen Fall zu viel sein. Denn eine Überladung von verschiedenen Farben und Mustern wirkt schnell geschmacklos. Doch einzelne aufeinander abgestimmte Farbakzente bewirken genau das Gegenteil – sie lassen den Raum lebendiger und interessanter wirken. Dementsprechend empfehlen wir die Farbakzente im Raum zu verteilen. Neue, farbige Vorhänge, ein Teppich mit farbigen Muster und einzelne Dekokissen lassen das Gesamtbild des Raumes direkt erstrahlen.

 

Aus alt mach neu!

Der diesjährige Trend eignet sich auch perfekt für diverse Upcycling Projekte. Denn du kannst deinen alten Vasen einfach einen neuen Anstrich verpassen oder deine Kissen bemalen oder neu einfärben. Somit sparst du nicht nur Geld, sondern schonst auch noch die Umwelt!

 

Blumen als Eyecatcher!

Die wohl einfachste Umsetzung des Farbtrends sind frische Blumen. Diese gibt es in allen möglichen Farben, kosten nicht viel Geld, duften und sind wunderschön. Durch einen schönen frischen Blumenstrauß kannst du dein Zuhause mit neuem Leben und Farbe erfüllen! Ein weiterer Vorteil von Blumen ist, dass du die Farbrichtung alle ein bis zwei Wochen problemlos wechseln und kombinieren kannst!

 

Also worauf wartest du? Bring Farbe in dein Leben und gestalte dein Zuhause neu!

Rubin im Raum liegend

Bringe einen Hauch vom Orient in deine vier Wände!

Orientteppiche zählen zu den Klassikern unter den Teppichen und haben bei vielen einen veralteten und sehr traditionellen Ruf.

Doch ganz im Gegenteil, denn heutzutage gibt es Orientteppiche in den verschiedensten Variationen und Farbkombinationen. Lasse dich von den neu interpretierten Klassikern überraschen und finde deinen Traumteppich.

Traditionell und orientalisch

 

Die meisten denken bei einem Orientteppich wahrscheinlich an den klassischen und altmodischen Teppich mit orientalischem Muster in dunkelrot und blau. Keine Frage, diese Teppiche haben ihren Charme, doch passen vielleicht nicht unbedingt in die aktuell modernen Einrichtungsstile.

Für alle Liebhaber des orientalischen Wohnstils sollte das allerdings kein Hindernis sein einem klassischen und zeitlosen Teppich Design treu zu bleiben. 

Farbenfroh und einladend

Zu einigen neu interpretierten Modellen der Orientteppiche zählen sehr farbenfrohe und knallige Farbvarianten. Hier wird viel mit den Farben pink, türkis und geld bearbeitet. Diese Teppiche verleihen dem Raum frischen Wind und Farbe. 

Vintage und Pastellfarben

Besonders beliebt sind aktuell die Orientteppiche im Vintage Stil. Hierbei handelt es sich um Teppiche im Used Look, die meist in Pastellfarben erstrahlen. Diese Varianten der Orientteppich lassen sich in beinahe jeden Wohnstil integrieren und sind ein echter Hingucker. 

Überzeuge auch du dich von der Vielfalt an Orientteppichen und werfe auch einen Blick in unsere Orientteppich Abteilung. Verliere keine Zeit und mache dein Zuhause zu etwas ganz Besonderem!

Unakite im Raum liegend

Teppich im Vintage Stil – warum dieser Trend nicht an dir vorbeigehen sollte!

Teppiche im Vintage Stil sieht man mittlerweile überall. Doch warum sind diese Teppiche gerade so im trend und sind sie den Hype wirklich wert? 

Worauf sollte man bei dem Kauf eines Vintage Teppichs eigentlich achten? Das und vieles mehr erfährst du in diesem Beitrag.

Was macht einen Vintage Teppich aus?

Die Besonderheit an einem Vintage Teppich ist der außergewöhnliche Used Look. Teppiche dieser Art sehen schon gebraucht aus und versprühen einen ganz eigenen Charme. Dabei ist ein Vintage Teppich allerdings nicht gleich ein Vintage Teppich, denn es gibt viele verschiedene Varianten und Designs. Die Modelle können sowohl schlichte, dezente als auch knallig und bunte Farben aufweisen. Die Teppiche im Vintage Look sind vielseitig einsetzbar und können zu beinahe jedem Wohnstil kombiniert werden. Durch solch einen Teppich wird das Gesamtbild eines Raumes aufgelockert und zusätzlich mit Charakter versehen. 

Neu kaufen oder auf dem Flohmarkt?

Natürlich findet man im Internet zahlreiche Suchergebnisse, sobald man Vintage Teppich eingibt. Allerdings handelt es sich hierbei meist um neue Teppiche, die lediglich im Vintage Stil sind. Es gibt aber zu dem natürlich auf Flohmärkten oder anderen Verkaufsplattformen richtige Vintage Teppiche, die schon einige Jahre in Benutzung sind und dadurch ihren Charm erhalten haben. 

Wo man seinen Teppich im Vintage Look am besten kauft, hängt ganz von dem eigenen Interesse ab und sollte individuell abgewägt werden. 

Eins ist sicher, man sollte den Trend der Vintage Teppiche auf keinen Fall verpassen und seinem Zuhause einen Hauch von Charakter verleihen.

Auch Diana´s Home bietet eine Auswahl an wunderschönen Vintage Teppichen.