Design trends, Outdoor Teppiche

5 Ideen für deinen Balkon!

Sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen und somit die Temperaturen steigen ist es Zeit für BALKONIEN! Doch dafür muss dieser erstmal wieder aus dem Winterschlaf erweckt und ein wenig aufgehübscht werden. Mit welchen 5 einfachen Ideen du deinen Balkon zu einer richtigen Wohlfühloase machst, erfährst du hier!

 

1. Sitzecke aus Europaletten

Auf dem perfekten Balkon darf natürlich eine kuschelige Sitzgelegenheit auf keinen Fall fehlen! Im Netz findest du zahlreiche Anleitungen wie genau die beliebten Europaletten zusammengebaut werden müssen, damit eine Sitzecke entsteht. Damit du nicht auf dem Holz der Paletten sitzen musst eignen sich die Babymatratzen von Ikea perfekt als Sitzpolster. Du kannst natürlich auch einfach normale Stuhlkissen nehmen. Der Kreativität und der Individualität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. 

 

2. Viele Kissen und Decken

Um deiner neuen Sitzecke gemütlichkeit zu verleihen fehlen nur noch ausreichend Kissen und Decken! Hierbei kannst du dich ebenfalls frei entfalten was Farben und Muster angeht. Besonders schön ist es, wenn du verschiedene Materialien miteinander kombinierst. Durch unterschiedliche Materialien wird das Gesamtbild noch einmal aufgelockert und gewinnt an Gemütlichkeit.

 

3. Outdoor Teppich

Passend zu deiner nun einladenden Sitzecke brauchst du nun auch noch einen Outdoor Teppich. Die Form und Farbe ist hier wieder deine Entscheidung. Es gibt zahlreiche Modelle in verschiedensten Stilrichtungen. Durch den Einsatz eines Outdoor Teppichs wird das Gesamtbild deines Balkons abgerundet und schafft zusätzlich Gemütlichkeit. Falls dir der Boden deines Balkons nicht gefällt ist ein Outdoor Teppich ebenfalls eine ideale Alternative um davon abzulenken. 

 

4. Pflanzen

Die Aufhübschung deines Balkons neigt sich langsam dem Ende zu und es fehlen nur noch zwei kleine Details, um ihn perfekt zu machen! Zum einen natürlich die Pflanze, denn die dürfen auf gar keinen Fall fehlen! Ob bunt blühende oder eher schlichte Pflanzen liegt an dir. Du kannst dich selbstverständlich auch für künstliche Pflanzen entscheiden, falls du keinen grünen Daumen hast. Falls du einen kleineren Balkon hast, eignen sich hier besonders mehrere kleine Pflanzen, denn dadurch wirkt es nicht zu überladen und du hast trotzdem eine schöne Abwechslung aus verschiedenen Pflanzenarten. Besonders schön lassen sich auch Hängepflanzen integrieren. 

 

5. Lichtquellen

Damit du nicht nur tagsüber auf deinem Balkon verweilen, sondern auch die Abendstunden genießen kannst, brauchst du unbedingt noch diverse Lichtquellen. Lichterketten und Laternen eignen sich perfekt für ein gemütliches Licht, das nicht zu grell ist. Auch hierbei kannst du dich ausprobieren und unterschiedliche Modelle miteinander kombinieren. Falls dir echte Kerzen zu riskant sind, kannst du dich auch einfach für LED Kerzen entscheiden.

 

Und schon ist dein Balkon fertig! Durch diese 5 einfachen Ideen entsteht bei dir Zuhause eine wahre Wohlfühloase. Teile uns in den Kommentaren gerne mit, was auf deinem perfekten Balkon auf keinen Fall fehlen darf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.