Outdoor Teppiche

Der Frühling steht vor der Tür – bringe deinen Außenbereich auf Vordermann!

Die Temperaturen gehen nach oben, das Vogelgezwitscher ist wieder zu hören und abends bleibt es länger hell – der Frühling steht vor der Tür!

Dementsprechend wird es Zeit auch den Außenbereich deines Zuhauses wieder herzurichten und auf Vordermann zu bringen.

Wie du deinen Außenbereich frühlingstauglich machst, erfährst du hier!

 

Frühjahrsputz!

Also erstes ist es an der Zeit den ganzen Staub und Dreck der vergangenen Monate zu beseitigen. Altes Laub und vertrocknete Pflanzen müssen zunächst weichen. 

Für einen richtigen Frühjahrsputz empfiehlt sich zusätzlich eine Reinigung mit einem Hochdruckreiniger, um dem festgesetzten Schmutz ein Ende zu setzen. 

Nachdem dies geschehen ist, geht es an die Garten- oder Balkonmöbel. Diese müssen auch erstmal gereinigt werden. 

 

Aus Alt mach Neu!

Deine Garten- oder Balkonmöbel sehen schon ziemlich mitgenommen aus? Wie wäre es dann einfach mit einem neuen Anstrich? Somit kannst du deine alten Möbel einfach upcyclen. 

Die Blumentöpfe sehen auch nicht mehr so schön aus? Dann kannst du diese auch ganz einfach wieder aufhübschen indem du sie neu bemalst oder mit Farblack ansprayst.

Falls deine Möbelposter durch die letzten Monate gelitten haben, kannst du mit wenig Budget neue Bezüge einfach selber nähen. Somit kannst du sogar deiner Fantasie freien lauf lassen und bist ganz frei was Farbe und Stoffart angeht!

 

Neuer Wind!

Natürlich können wir nicht alles alte nochmal aufwerten. Alte Blumen und Pflanzen solltest du demnach durch neue austauschen. Gerne kannst du hier auch auf künstliches Grün zurückgreifen, falls du dich und deine Pflanzen vor einem eventuellen neuen Kältetief schützen möchtest.

Bei der Auswahl der Pflanzen und Blumen solltest du darauf achten, was diese brauchen. Zum Beispiel brauchen manche Pflanzen extrem viel Sonne, was du mit einem Balkon im Schatten leider nicht wirklich bieten kannst.

Aber du wirst definitiv etwas finden, was für deinen Außenbereich ideal passt.

 

Dekoration nicht vergessen!

Um das Gesamtbild deines Außenbereiches abzurunden und einladender zu gestalten, solltest du auf jeden Fall Dekoration und Accessoires benutzen.

Hierfür eignen sich schöne Outdoor Kissen in der Farbe deiner Wahl. Mit farbigen Kissen kannst du gleichzeitig auch noch einen Farbakzent setzen. 

Außerdem eignet es sich noch, wenn du eine passende Decke zu deinen Kissen parat hast. Damit kannst du auch in den kälteren Abendstunden noch die frische Luft genießen.

Um dem Ganzen auch noch eine gemütliche Atmosphäre zu verpassen eignen sich LED Lichter oder Kerzen. Praktisch ist es, wenn die Lichter solar betrieben sind, denn so laden sie sich von alleine auf. Bei der Wahl der Außenbeleuchtung solltest du darauf achten, dass sie auch wirklich für den Außenbereich geeignet ist.

Damit du deinen Außenbereich mit deinen Sitzmöbeln richtig wohnlich gestalten kannst, solltest du auf keinen Fall auf einen Outdoor Teppich verzichten.

Bei der Wahl deines Outdoor Teppichs ist es wichtig, dass dieser bestenfalls wetterbeständig ist, damit du auch lange etwas von ihm hast. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.