Rund um Diana´s Home

Kurzflor Teppich – das solltest du vor deinem Kauf wissen!

Du bist auf der Suche nach einem neuen Teppich für dein Zuhause, doch bist dir nicht sicher, ob ein Hochflor oder ein Kurzflor Teppich besser geeignet ist?

In diesem Beitrag erfährst du alles wichtige über Kurzflor Teppiche. Dies hilft dir mit Sicherheit bei deiner Entscheidung über die Florhöhe. 

 

Pflegeleicht und strapazierfähig!

Einer der größten Vorteile von kurzem Flor ist die pflegeleichte Reinigung. Aufgrund der geringen Florhöhe kann sich Schmutz und Dreck nicht so einfach in die Fasern hängen und ist dadurch ganz einfach durch das saugen zu entfernen. Auch kleine Missgeschicke, wie ein verschütteter Kaffee sind bei einem Kurzflor Teppich beinahe problemlos mit warmen Wasser auswaschen. Somit sind Teppiche mit kurzem Flor vor allem auch für Haushalte mit kleinen Kindern oder Haustieren zu empfehlen. 

 

Muster kommen gut zur Geltung!

Ein weiterer Vorteil von Kurzflor Teppichen ist, dass Muster und Designs viel besser zur Geltung kommen können. Besonders filigrane und zarte Muster sehen bei kurzem Flor besonders schön aus. Bei Hochflor Teppichen hingegen sind dezente Muster durch die Florhöhe nicht zu erkennen.

Demnach gibt es eine viel größere Auswahl an unterschiedlichen Mustern in der Kategorie Kurzflor Teppich, als bei den Hochflor Teppichen.

 

Kurzer Flor lebt länger! 

Ein besonderer Pluspunkt für kurzen Flor ist die Langlebigkeit. Denn Abdrücke von Möbeln oder Abnutzungen durch das drüberlaufen sind bei Kurzflor Teppichen wesentlich geringer als bei Teppichen mit langem Flor.

Dadurch sehen die Teppiche mit kurzen Flor natürlich länger schön aus.

 

Die Entscheidung für einen Teppich sollte daher auf jeden Fall vorher bedacht werden und dementsprechend abgewägt werden, ob ein Kurzflor oder ein Hochflor Teppich besser in das eigene Leben und in die eigenen vier Wände passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.